Tricolore von Reh und Spargel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tricolore von Reh und Spargel
Tricolore von Reh und Spargel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 15 Minuten
Bratzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Es ist Mai, die Rehbocksaison hat begonnen. Zeitgleich wird der Spargel geerntet. Warum nicht diese beiden leckeren Zutaten kombinieren? Und warum muss Reh immer klassisch zubereitet werden? Durch den asiatischen Einfluss bekommt das Gericht Tricolore von Reh und Spargel eine besondere Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Fleisch[Bearbeiten]

  • Das Fleisch in dünne Streifen schneiden.
  • Mit dem Plattiereisen die Streifen dünn klopfen (plattieren).
  • Den Honig mit Sojasauce und 2 ELEsslöffel (15 ml) Sesamsamen verühren.
  • Das Fleisch mit der Sauce marinieren.

Vorbereitung Gemüse[Bearbeiten]

  • Den weißen Spargel schälen.
  • Den Spargel in 4 gleich große Portionen teilen.
  • Jede Portion auf einen Streifen Alufolie legen und jeweils 2 ELEsslöffel (15 ml) Butter auf den Spargel legen.
  • Alufolie einschlagen, so dass keine Flüssigkeit austreten kann. Der Spargel ist ganz eingewickelt.
  • Die Enden des grünen Spargels abschneiden.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Den verpackten weißen Spargel in den Backofen schieben und 30 Min. garen lassen.
  • 10 Min. vor Ende der Garzeit des weißen Spargels in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den grünen Spargel mit 2 ELEsslöffel (15 ml) Sesamsamen braten.
  • 5 Min. vor Ende der Garzeit des weißen Spargels in einer zweiten Pfanne die Butter erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Aufpassen: pro Seite nicht mehr als 30 Sekunden!
  • Anrichten. Die restlichen Sesamsamen auf dem Fleisch verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...