Tamarillosahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tamarillosahne
Tamarillosahne
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Schlagsahne: 8 Stunden + Kaltstellen Rührgefäß: 1 Stunde + Zubereitung: 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine Tamarillosahne ist ein idealer Begleiter zu exotischen Früchten und Obstsalaten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Sahne und Zucker oder Puderzucker in einen Topf geben.
  • Die Vanillestange längs aufschneiden und das Mark im Inneren der Schote mit einem scharfen Messer vorsichtig auskratzen.
  • Das Mark und Schotenhälften zu der Sahne geben.
  • Die Sahne einmal aufkochen lassen, vom Feuer ziehen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Schotenhälften aus der Sahne entfernen und die Sahne in eine hohe Schüssel geben.
  • Nach dem vollständigen Abkühlen der Vanillesahne, diese mit Frischhaltefolie verschließen und über Nacht in den Eisschrank stellen.
  • Die Tamarillo schälen, den holzigen Stielansatz mit einem spitzen Messer keilförmig herausschneiden, die Früchte kleinschneiden und pürieren.
  • Die Sahne mit dem Püree verrühren.
  • Die Sahne in etwa 2 bis 3 Minuten steif schlagen (nicht zu lange, sonst trennt sich die Sahne in Butter und Molke).

Sahne zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]