Steckrübengemüse mit Karotten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Steckrübengemüse mit Karotten
Steckrübengemüse mit Karotten
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit:1 Stunde und 30 Minuten + Fertigstellung: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das holsteiner Steckrübengemüse mit Karotten ist ein Eintopf aus dem Norden Deutschlands.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Thymian ernten, abwaschen, abtrocknen, die Blätter vom Stiel befreien und den Stiel entsorgen.
  • Die Knorpelstücke mit einem scharfen, schmalen und biegsamen Messer auslösen.
  • Einen Topf mit kalter und der gewählten Flüssigkeit zum Kochen bringen.
  • Das gewählte Fleisch und Thymian zu der gewählten Flüssigkeit geben.
  • Die Kartoffeln (siehe Salzkartoffeln) waschen, unschöne Stellen entfernen und schälen.
  • Die Karotten abwaschen, beide Enden abschneiden, unschöne Stellen entfernen und mit dem Gemüse schälen schälen.
  • Die Steckrübe abwaschen, unschöne Stellen entfernen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Nach 30 Minuten das Gemüse zugeben, würzen und noch eine Stunde köcheln lassen.
  • Das Fleisch aus dem Topf nehmen.
  • Vom Feuer nehmen, durch ein Küchensieb gießen und die Kochflüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren.
  • Mit mit einem Gemüsestampfer den Eintopf grob oder fein stampfen.
  • Nun noch soviel Kochflüssigkeit zugeben, bis zur gewünschten Sämigkeit.
  • Den Eintopf mit Muskatnuss abschmecken.
  • Das Fleisch in Scheiben aufschneiden und das Gericht servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]