Speckkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Speckkuchen
Speckkuchen
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Hefeteig: 15 Minuten + Ruhezeit: 60 Minuten + Zubereitung Speckkuchen: 30 Minuten + Backzeit: max. 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Einmal im Jahr sollte der Speckkuchen eine Hauptrolle in der Küche spielen, in der kalten Jahreszeit, kräftig und nahrhaft. Dieser Kuchen hat sicherlich eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Zwiebelkuchen. Speckkuchen wird gerne an Imbissständen und in Bäckereien verkauft.

Speckkuchen ist u.a. eine regionale Spezialität im nordhessischen Kassel, wo er auch an Imbissständen angeboten wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Hefeteig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Die Milch in einem Milchtopf leicht erwärmen.
  • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben.
  • Alle Zutaten für den Hefeteig in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten lassen und den fertigen Teig an einem warmen Ort, mit einem Tuch abgedeckt, dreißig Minuten gehen lassen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durcharbeiten.
  • Sollte der Teig zu weich sein, vorsichtig noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein noch etwas Flüssigkeit einarbeiten.
  • Den Teig erneut dreißig Minuten mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durcharbeiten und abgedeckt zur Seite stellen.

Belag und Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr erhitzen.
  • Den Speck in kleine Würfel schneiden.
  • Den Hefeteig nochmals gut durchkneten.
  • Den Teig auf das eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backblech auswellen.
  • Den Speck mit dem Kümmel gleichmäßig auf den Teig verteilen und mit einigen Tropfen Olivenöl bespritzen.
  • In den auf 180 bis 200 °C vorgeheizten Backofen schieben (zweite Schiene von unten) und etwa 25 bis 35 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Hefeteig kann man natürlich auch händisch herstellen.
  • Für Vegetarier: Den Kuchen ohne Speck herstellen.
  • Für Veganer: Butter durch Margarine, Rahm durch Sojasahne und Eier durch Eiersatz oder Sojamehl ersetzen.
  • Beim Dessauer Speckkuchen kommen noch Zwiebeln dazu, fast ein Zwiebelkuchen der sachsen-anhaltischen Küche.