Senf-Dillsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Senf-Dillsauce
Senf-Dillsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Senf-Dillsauce ist ein idealer Begleiter zu gedämpften Fisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Milch mit dem Fischfond erhitzen.
  • Dann die Butter bei mittlerer Hitze in einem zweiten Topf heiß werden lassen und das Mehl unterrühren.
  • Die Butter soll für knapp eine Minute aufschäumen, das Mehl aber keinesfalls bräunen.
  • Dann langsam unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen die Milch mit dem Fischfond unter die Mehlschwitze schlagen.
  • Die Sauce wieder zum Kochen bringen und diese solange mit dem Schneebesen rühren, bis sie anzieht.
  • Bei sehr geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren für etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss den fein gewiegten Dill, die Schlagsahne und den Senf zugeben.
  • Die Sauce mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren warm stellen.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]