Schweinefilet mit Gorgonzolacreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schweinefilet mit Gorgonzolacreme
Schweinefilet mit Gorgonzolacreme
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Schweinefilet mit Gorgonzolacreme ist ein hervorragendes, mit wenig Zutaten und einfach zuzubereitendes Hauptgericht. Das Filet wird mit einer Creme aus Gorgonzola und Weißbrot gefüllt und nach dem Anbraten nur 15 Minuten im Backofen gegart.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Backofen auf 150° vorheizen
  • Für die Füllung den Gorgonzola, gehacktes Basilikum und Weißbrotkrume zu einer Masse vermengen, eventuell mit Schmand cremiger machen.
  • Längs in das Schweinefilet (vom dicken zum dünnen Ende hin) ein Loch für die Füllung vorbereiten, z. B. mit einem dünnen Messer, einem Wetzstahl o.ä.
  • Mit einem Spritzbeutel mit Wursttülle oder einem Teelöffel die Masse in das Filet füllen und zwischendurch die Füllung mit der Hand immer wieder nach unten drücken.
  • Mit einem festen Rosmarinzweig die Öffnung verschließen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten.
  • Dann für 15 Minuten bei 150° im Backofen garen.

Beilagen[Bearbeiten]