Schokoladenpudding mit Stärkemehl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schokoladenpudding mit Stärkemehl
Schokoladenpudding mit Stärkemehl
Zutatenmenge für: 3–6 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Schokoladenpudding mit Stärkemehl ist ein sehr feiner, selbst hergestellter Pudding.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier trennen und die Eigelb verquirlen.
  • In einer Schüssel Stärke, Kakao und etwas Zucker mit ca. 6 EL Milch anrühren.
  • Die halbe Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  • Zucker und die übrige Milch im einem Topf einmal aufkochen lassen, Vanilleschoten, Vanillemark dazugeben und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Milch durch ein Feinsieb in eine Schüssel gießen und wieder in den Topf zurück geben.
  • Die Milch aufkochen lassen, die Stärke langsam unter Rühren einlaufen lassen und nochmals kurz aufblubbern lassen.
  • Die Milch vom Feuer ziehen und die Eigelb unterziehen.
  • Den fertigen Pudding in eine mit kalt Wasser ausgespülte Form füllen.
  • Kaltstellen und vor dem Servieren stürzen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Die Kakaomenge bitte abhängig machen von dessen Qualität (bei teurem Kakao, dementsprechend weniger (ca. 50 g) verwenden).
  • Leider schlägt sich hochwertiger Kakao auch im Preis nieder.
  • Kakaopulver bitte nicht verwechseln mit Instantkakao (z. B. Kaba).

Tipp[Bearbeiten]

  • Vermeidung einer Puddinghaut: den noch heißen Pudding mit einem Butterflöckchen abtupfen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]