Schoko-Mandel-Kuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schoko-Mandel-Kuchen
Schoko-Mandel-Kuchen
Zutatenmenge für: eine Kastenform
Zeitbedarf: ½ Stunde Zubereitung und 55 Minuten backen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Schoko-Mandel-Kuchen (oder Großmutters Schokokuchen) hat von allem ein bisschen mehr. Seinen vorzüglichen Geschmack verdankt er vor allem der geriebenen Schokolade und den geriebenen Mandeln.

Zutaten[Bearbeiten]

Kuchen[Bearbeiten]

Schokoladenglasur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Die Butter, den Zucker und die Eier schaumig rühren.
  • Die Schokolade zerhacken oder mit der Küchenreibe zerreiben.
  • Die geriebene oder gehackte Schokolade, die gemahlenen Mandeln, das Weizenmehl, das Backpulver und 1 Prise Salz in einer getrennten Schüssel zusammen mischen.
  • Danach den Inhalt aus der zweiten Schüssel in die erste unterrühren.
  • Den Teig in eine Kastenform füllen und 55 Minuten auf der mittleren Schiene backen lassen.
  • Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit Schokoladenglasur überziehen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]