Salsa Pizzaiola

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salsa Pizzaiola
Salsa Pizzaiola
Zutatenmenge für: für eine Ganzblech-Pizza
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Salsa Pizzaiola ist eine Tomatensauce zum Bestreichen des Pizzabodens. Schmeckt erst nach dem Backen richtig gut!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln bei mäßiger Hitze dünsten.
  • Den Knoblauch beigeben, 1–2 min weiter erhitzen und schließlich alle Zutaten zugeben.
  • Die Sauce zum Kochen bringen und bei stark verminderter Hitze unbedeckt unter gelegentlichem Umrühren etwa 1 Stunde lang kochen lassen.
  • Das Lorbeerblatt entfernen, abschmecken und eventuell nachwürzen.

Sauce[Bearbeiten]

  • zum Bestreichen der noch ungebackenen Böden von Pizzen oder ähnlichem Gebäck.

Varianten[Bearbeiten]