Süßes Mincemeat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Süßes Mincemeat
Süßes Mincemeat
Zutatenmenge für: 3–4 Gläser
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 30 Minuten + Ruhezeit ab 2 Tage + Ruhezeit 2 ab 3 Monate
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mincemeat bedeutet laut Wörterbuch eigentlich Hackfleisch. Dies ist aber nicht immer richtig, denn es gibt auch eine zweite Bedeutung. Mincemeat wird aus Obst, Trockenfrüchten sowie Gewürzen und Fett hergestellt. Es gibt süße wie auch pikante Rezepte dieser Falle der englischen Sprache.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Äpfel schälen und klein raspeln.
  • Rosinen, Sultaninen, Johannisbeeren, Orangeat sowie den Speck fein hacken.
  • Die Äpfel mit den Trockenfrüchten und dem Speck mischen und den Zucker, das Fett, die geriebenen Mandeln sowie den Saft und die Schale der Zitrone untermengen.
  • Diese Mischung mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 bis 3 Tage unter öfterem Umrühren ruhen lassen.
  • Danach den Rum sowie die Gewürze zugeben und die Masse in dicht schließende Gläser füllen.
  • Vor der Verwendung sollte die Mischung für mindestens drei Monate reifen und ist danach etwa 1 Jahr haltbar.

Zutat zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]