Rotkohlsalat mit Orangen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rotkohlsalat mit Orangen
Rotkohlsalat mit Orangen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kraut: 2 Stunden + Salat: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Rotkohlsalat mit Orangen ist zwar etwas anstrengend zuzubereiten, dafür wird jedoch ein gesunder, sehr schmackhafter Salat serviert. Orangen geben dem Salat die besondere Note.

Zutaten[Bearbeiten]

Salat[Bearbeiten]

Dressing[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kraut[Bearbeiten]

  • Den Rotkohl putzen, den Strunk herausschneiden, die welken Blätter abschneiden.
  • Die Blätter klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Zu dem Kohl gibt man Salz, Zucker, Balsamessig und Walnussöl.
  • Die Schüssel wird abgedeckt und kalt gestellt.
  • Alles muss zwei Stunden ziehen.

Dressing[Bearbeiten]

  • Schmand und Balsamico-Essig in eine Schüssel geben.
  • Beides verrühren.
  • Honig, Pfeffer und Walnussöl in das Dressing einrühren.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
  • Die Petersilie in das Dressing einrühren.

Salat[Bearbeiten]

  • Den Rotkohl gut ausdrücken.
  • Die Orangen filetieren und den Saft weitgehend auffangen.
  • Die Walnusskerne hacken.
  • Die Orangen und die Walnusskerne unter den Rotkohl heben.
  • Die Rosinen dazu geben und ebenfalls unterheben.
  • Den Salat sorgfältig abschmecken.
  • Salat und Dressing getrennt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]