Rohe Knödel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rohe Knödel
Rohe Knödel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Kartoffeln: 30 Minuten + Zubereitung: 1 Stunde + Kochzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kein Franke ohne seinen rohen Kloß (fränkisch: Glööß), ideal zum Aufnehmen von Saucen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Croûtons nach Anleitung herstellen.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und ein Drittel der Kartoffeln in gesalzenem Wasser gar kochen.
  • Inzwischen die restlichen Kartoffeln in eine Schüssel reiben und mit Wasser bedecken.
  • Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Nachdem die rohen Kartoffeln etwas gestanden sind, durch ein Passiertuch über eine Schüssel auspressen.
  • Das Wasser, in dem die rohen geriebenen Kartoffeln lagen, auffangen und stehen lassen, dann setzt sich am Boden des Auffanggefäßes Kartoffelstärke ab.
  • Wenn man nun das Wasser vorsichtig abgießt, bleibt die Stärke im Gefäß zurück und kann in den Kloßteig mit eingeknetet werden.
  • Die rohe Kartoffelmasse in eine Schüssel geben, salzen und mit der kochender Milch übergießen.
  • Die gekochten Kartoffeln durch ein Presse drücken, zum Teig geben und durchkneten.
  • Die Knödelmasse mit Salz abschmecken.
  • Mit nassen Händen Knödel formen und die Mitte des Kloßes einige Brotwürfel geben.
  • Die Knödel in kochende Wasser geben, mit der Temperatur zurückgehen und die Knödel etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollte der Teig in seiner Konsistenz zu feucht sein, einfach etwas Kartoffelstärke zugeben.
  • Sollte der Teig in seiner Konsistenz zu fest sein, einfach etwas Vollmilch zugeben.

Knödel zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]