Rinderbraten mit Äpfeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderbraten mit Äpfeln
Rinderbraten mit Äpfeln
Zutatenmenge für: 3–4 Personen
Zeitbedarf: 60–90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Rinderbraten mit Äpfeln ist der wahrscheinlich beste Braten, den der Autor je im Leben gegessen hat!!! Das Rezept ist eine Eigenkomposition aus zweierlei Rezepten und kommt aus der wunderschönen Stadt am Main Aschaffenburg! Also viel Spaß beim nachkochen und genießen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Rindfleisch kalt abwaschen und abtrocknen, dann mit Brühe und Pfeffer einreiben.
  • In Fett des Fleisch von allen Seiten scharf anbraten.
  • Den Apfelsaft nun langsam auf 3 bis 4 Mal aufteilen und einkochen lassen.
  • Jetzt das Wasser, 2 Brühwürfel, Suppengrün. 2 geschnittene Äpfel und die Schwarte dazu geben.
  • Das Ganze nun ca. 50 bis 60 Minuten durchschmoren.
  • Alles durch ein Sieb passieren, mit Sahne binden und fertig ist die Soße.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Zur Soße einen Schuss trockenen Rotwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! geben.