Reisnudeln mit Sesam und Minze

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Reisnudeln mit Sesam und Minze
Reisnudeln mit Sesam und Minze
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Chinesische Küche muss nicht immer aufwendig sein. Das zeigen unter anderem die Nudelgerichte. Die Reisnudeln mit Sesam und Minze sind ein schönes Beispiel für die schnelle asiatische Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Erdnussöl in einem Wok erhitzen.
  • Im Öl den Knoblauch anbraten.
  • Chilipulver und Sesam hinzufügen und kurz rösten lassen.
  • Die Saucen und den Zucker in den Wok geben und gleich darauf die Nudeln.
  • Alles gut vermischen.
  • Die Hitze reduzieren und alles heiß werden lassen.
  • Noch einmal abschmecken
  • Die Minze waschen und trocknen.
  • Die Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden.
  • Die Nudeln in chinesischen Schüsseln anrichten und mit Minze bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch andere Reisnudeln verwenden.