Plätzchen mit Johannisbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Plätzchen mit Johannisbeeren
Plätzchen mit Johannisbeeren
Zutatenmenge für: 50 Stück
Zeitbedarf: 80 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Plätzchen mit Johannisbeeren sind weihnachtliche Plätzchen, süß und lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl, den Puderzucker mit dem Vanillezucker, der Butter und den beiden Eigelben zu einem Teig verkneten.
  • Mit einem Küchentuch abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Teig 2 mm dick ausrollen.
  • Die Plätzchen ausstechen.
  • In der Mitte der Plätzchen ein kleines Loch herausstechen.
  • Ein Backblech einfetten.
  • Die Plätzchen auf dem gefetteten Backblech verteilen.
  • Auf der mittleren Schiene rund 9 Minuten backen.
  • Den Gelee in einem kleinen Topf mit etwas Wasser aufkochen lassen.
  • Die Plätzchen damit bestreichen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • Die Löcher der Plätzchen füllen.
  • Trocknen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch andere Gelees verwenden.