Pasta mit Speck und Zwiebeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta mit Speck und Zwiebeln
Pasta mit Speck und Zwiebeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: bis 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pasta mit Speck und Zwiebeln ist ein einfaches Pastagericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorgang[Bearbeiten]

  • Zuerst schneidet man die Zwiebel/n in kleine Stückchen und wärmt das Wasser für die Nudeln auf.
  • Dann nimmt man eine normale Pfanne mit etwas Butter oder Öl.
  • Wenn es warm ist, gibt man die Speckwürfel und die Zwiebelstückchen in die Pfanne und lässt sie gut anbraten.
  • Sobald dann das Wasser kocht, tut man die Nudeln hinein.
  • Allerdings sollte man immer wissen, wie lange die Nudeln brauchen, wenn man den Speck und die Zwiebeln bratet.
  • Wenn die Nudeln weich sind, leert man das Wasser aus und tut sie in eine Schüssel.
  • Danach gibt man dann auch den gut angebratenen Speck und die Zwiebeln in die Schüssel hinein.
  • Dann verrührt man das Ganze gut, und schon ist es fertig!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]