Paprikarahmsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprikarahmsauce
Paprikarahmsauce
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Paprikarahmsauce ist eine Grundsauce für vielerlei Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ungesalzenes Wasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 Minute in dem kochendem Wasser blanchieren lassen (die Schale sollte aufgeplatzt sein).
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Die Tomaten halbieren, Kerne mit dem Gemüsewasser entfernen und das Tomatenfleisch hacken.
  • Paprika schälen und in Würfel schneiden.
  • Schalotte mit der Paprikaschote in Butter anschwitzen.
  • Den Saucenansatz paprizieren, mit der Brühe ablöschen und um die Hälfte reduzieren.
  • Mit der Sahne aufgießen, Tomatenwürfel zugeben und mehrmals aufwallen lassen.
  • Würzen und die Sauce durch ein Feinsieb passieren.
  • Die Sauce abschmecken.

Galerie[Bearbeiten]

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]