Paprika-Rahm-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paprika-Rahm-Sauce
Paprika-Rahm-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Paprika-Rahmsauce bzw. Paprika-Rahmsoße ist eine pikante Sauce. Das nebenstehende Foto zeigt die Sauce mit gebratenen Bratwürsten, Salzkartoffeln und grünen Bohnen mit Zwiebelschmelze. Sie passt aber auch gut zu Fisch. Man muss nur anstelle des Rinderfonds natürlich Fischfond verwenden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotten, den Knoblauch schälen und klein würfeln.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse glasig dünsten.
  • Mit Tomatenmark, Paprikamark, Rosenpaprika, edelsüßem Paprikapulver tomatisieren und paprizieren.
  • Mit der Flüssigkeit ablöschen und 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Die Gewürze zugeben.
  • Die Sauce sollte um die Hälfte reduziert sein.
  • Die Sauce durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen und das Gemüse gut ausdrücken.
  • Die Sauce pikant abschmecken.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]