Panna cotta (Grundrezept)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Panna cotta (Grundrezept)
Panna cotta (Grundrezept)
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kühlung: 6 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Panna cotta (ital. für "gekochte Sahne") ist ein norditalienisches Dessert. Panna cotta wird meist mit Fruchtsaucen oder eingemachten Früchten serviert.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 0,5 l Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 4–6 Blatt weiße Gelatine (3 Blatt pro Liter Sahne sind ausreichend; Panna cotta sollte leicht wackeln, wenn man den Teller schiebt, sie schmeckt dadurch viel sahniger.)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen.
  • Vanillemark gewinnen: Die Vanilleschote längs aufschlitzen und mit dem Rücken der Messerspitze das Vanillemark herauskratzen.
  • Sahne, Zucker, Mark und Vanilleschotenhälften in einem Topf aufwallen lassen und etwa 10 Minuten mit geschlossenem Deckel bei etwa 75 °C ziehen lassen.
  • Nach dieser Zeit die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen.
  • Die gut ausgedrückte Gelatine der Sahne zugeben, durch Rühren vollständig auflösen und in die Förmchen füllen.
  • Den Inhalt der Förmchen kurz auskühlen lassen und sorgfältig mit Frischhaltefolie verschließen.
  • Die Förmchen mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Anmerkung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Panna cotta mit Kakao: der kalten Schlagsahne 2 TLTeelöffel (5 ml) Kakao zufügen und diese gut einrühren, bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben.
  • Panna cotta mit Rosmarin: mit der Schlagsahne zusätzlich einen kleinen Zweig Rosmarin mit einem Stück Limettenschale aufkochen lassen und danach abseihen.
  • Die Schlagsahne durch halb Schlagsahne und halb Vollmilch ersetzen.
  • Die Panna cotta-Masse kann mit Kräutern angereichert werden.
  • Weitere leckere Rezepte rund um Panna cotta.