Nutella-Kirschkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nutella-Kirschkuchen
Nutella-Kirschkuchen
Zutatenmenge für: 12 Stücke
Zeitbedarf: 30 Minuten + Kühlzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Nutella-Kirschtorte mit Zwieback und Nussnougatcreme ist ein Highlight auf jeder Geburtstagsfeier oder zu anderen Anlässen. Dabei ist sie sehr schnell gemacht und sieht dazu noch prächtig aus. Als sogenannte "Kühlschranktorte" wird diese Torte nicht gebacken, sondern im Kühlschrank kalt gestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

Boden[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Boden[Bearbeiten]

  • Den Zwieback fein reiben.
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig auf dem Boden einer Springform fest andrücken, dabei den Rand etwas erhöhen.

Belag[Bearbeiten]

  • Den Schmand mit der Sahne, dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und auf dem Boden gleichmäßig verteilen.
  • Die Kirschen in das Sieb geben (die Flüssigkeit dabei auffangen), gut abtropfen lassen und auf der Schmand-Sahnemasse verteilen.
  • 14 l Kirschflüssigkeit mit dem Tortenguss einmal aufkochen, einige Minuten abkühlen lassen und auf den Kirschen verteilen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]