Muffins mit Camembert

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muffins mit Camembert
Muffins mit Camembert
Zutatenmenge für: 6 Stück
Zeitbedarf: 75 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Muffins mit Camembert sind herzhafte Muffins im wahrsten Sinne des Wortes. Die kleinen Törtchen sind nicht süß, sondern salzig, aber auch, wie die bekannten süßen Muffins ein Genuss. Probieren sie mal.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brötchen grob zerkleinern.
  • Die Milch in einen Topf geben und erwärmen.
  • Die Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Die Eier und die Brötchen in die Milch geben und sorgfältig vermischen.
  • Die Masse rund 20 Minuten ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Den Käse sehr klein schneiden.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Den Käse und die Petersilie zu den Brötchen geben und einarbeiten.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebel in der Butter glasig dünsten.
  • Die Zwiebel zum Brötchen geben und einarbeiten.
  • Die Muffinförmchen mit Butter einfetten.
  • Die Butter mit Paniermehl bestreuen.
  • Die Masse in die Förmchen füllen.
  • Die Förmchen in eine Fettpfanne stellen.
  • Wasser aufkochen lassen.
  • So viel kochendes Wasser in die Fettpfanne stellen, bis sie zur Hälfte im Wasser stehen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Fettpfanne vorsichtig auf die mittlere Schiene des Backofens geben.
  • Die Muffins etwa eine halbe Stunde lang backen lassen.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann auch frische Kräuter seiner Wahl anstelle der Petersilie in die Muffins geben.