Miesmuscheln in Chilisauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Miesmuscheln in Chilisauce
Miesmuscheln in Chilisauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Wenn es etwas wirkliche Leckeres gibt, dann sind das Muscheln. Die Miesmuscheln in Chilisauce sind ein gutes Beispiel hierfür. Dabei ist es gar nicht so schwierig, Muschelgerichte herzustellen. Man muss sich nur trauen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Muscheln küchenfertig vorbereiten.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln, Chili und den Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Die Zwiebeln leicht salzen.
  • Mit den Tomaten und dem Wein ablöschen.
  • Alles kurz aufkochen lassen.
  • Die Muscheln in die Sauce geben und verrühren.
  • Alles bei wenig Hitze 25 Minuten köcheln lassen.
  • Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  • In die Sauce geben und gut verrühren.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]

  • Der Artikel Miesmuschel beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Miesmuscheln und lässt keine Fragen offen.