Maronencremesüppchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Maronencremesüppchen
Maronencremesüppchen
Zutatenmenge für: Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein Rezept für eine klassische Maronencremesuppe, verfeinert mit hauchdünn gehobeltem Albatrüffel, der natürlich je nach Belieben weggelassen werden kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Küchengeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Maronencremesüppchen[Bearbeiten]

  • Die Kastanien über Kreuz einschneiden, in einem Gusseisentopf mit Deckel, oder anderem feuerfesten Kochgeschirr geben und zugedeckt etwa 15 Minuten bei 200 °C im Backofen garen, bis die Schale aufspringt.
  • Diese noch warm schälen und 8 Stück als Garnitur beiseite stellen.
  • Die Schalottenwürfel in heißer Butter anschwitzen.
  • Die Kastanien zugeben und mit Geflügelfond, Sekt, Noilly Prat und Sahne auffüllen.
  • Das Ganze etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann im Mixer fein pürieren.
  • Die Butterwürfeln zur Bindung unter die Suppe mixen, abschmecken und eventuell nachwürzen.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Das Süppchen nochmals aufkochen, mit weißem Portwein abschmecken und schaumig aufschlagen.
  • Die Sahne cremig aufschlagen und in vorgewärmte Tassen verteilen, die Suppe einfüllen und den Trüffel sehr fein darüberhobeln.
  • Die Maronen auf Spießchen stecken und diese in die Suppe setzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]