Lauwarmer Linsensalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lauwarmer Linsensalat
Lauwarmer Linsensalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Minuten + Durchziehen: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Die Brunoise

Der lauwarme Linsensalat ist eine schöne Vorspeise. Idealerweise sollten Puy-Linsen verwendet werden. Das nebenstehende Foto zeigt den Salat mit einem Stück geräucherter Buttermakrele‎.

Zutaten[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

Dressing[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Gemüse[Bearbeiten]

  • Die Karotte, die Petersilienwurzel, den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden (siehe Brunoise-Technik).
  • Den Lauch putzen und in kleine Würfel schneiden (siehe Brunoise-Technik).
  • Die Schalotte pellen, fein wiegen und in heißer Butter anschwitzen.
  • Das Gemüse zugeben, weitere 2 Minuten alles anschwitzen und schließlich beiseite stellen.
  • Die Brühe mit dem Thymian und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen.
  • Die Linsen zugeben und 20 Minuten genau köcheln lassen, 5 Minuten vor Schluss die Brunoise zugeben.
  • Das Gemüse durch ein Sieb abseihen und in eine Schüssel geben, Thymian mit dem Lorbeerblatt entfernen.

Dressing[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten miteinander verrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Dressing unter das Gemüse rühren und den Salat pikant abschmecken.
  • Den Salat 15 Minuten durchziehen lassen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Zum Anrichten einen Dessertring auf einen Teller stellen, den Salat einfüllen, diesen leicht anpressen und den Ring vorsichtig nach oben wegziehen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]