Kurzgebratene Walnüsse mit Shiitake

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kurzgebratene Walnüsse mit Shiitake
Kurzgebratene Walnüsse mit Shiitake
Zutatenmenge für: 3 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kurzgebratene Walnüsse und Shiitake kommen aus der buddhistischen Kochtradition. Die sehr einfache Speise wird nicht stark gewürzt, ist aber gesund und sehr schmackhaft. Das leichte Aroma der Walnüsse bietet einen schönen Kontrast zum Umami der Shiitake, der durch etwas Nährhefe abgemildert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Ws1.jpg
Ws2.jpg
  • Walnüsse 15 Minuten in warmes Wasser legen. Gegebenenfalls die Haut abziehen.
  • Pilzkappen in Streifen schneiden.
  • Das Rapsöl im Wok auf mittlere Hitze bringen.
  • Ingwer pfannenrühren, bis es duftet.
  • Nüsse und Pilze dazugeben.
  • Pfannenrühren, die Tamari angießen und mit Salz, Honig und Nährhefe abschmecken.
  • Mit Maisstärke leicht abbinden, bis es glänzt.
  • Auf einer warmen Platte mit Sesamöl beträufeln und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]