Keredok - Gemüsesalat mit Erdnusssauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Keredok - Gemüsesalat mit Erdnusssauce
Keredok - Gemüsesalat mit Erdnusssauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Keredok ist ein Gemüsesalat mit einer Erdnusssauce. Das Gericht stammt aus West-Java und ähnelt dem Gado-Gado, außer dass beim Keredok das Gemüse kalt ist. Wegen der Verwendung von Terasi ist das Gericht nicht vegetarisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Für die Sauce::

Zum Garnieren:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Spargelbohnen unter kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen.
  • Dann in 3 cm lange Stücke schneiden.
  • On einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Spargelbohnen und die Mungobohnensprossen darin blanchieren.
  • Anschließend gründlich abtropfen lassen.
  • Die Kaffirlimettenblätter in hauchdünne Streifen schneiden.
  • Gurken abwaschen und abtrocknen.
  • Gurken würfeln.
  • Die Kohlblätter in grobe Streifen schneiden.
  • Alle Gemüsezutaten gründlich miteinander vermischen.
  • Die Chilischoten vorbereiten und grob schneiden.
  • Knoblauch schälen.
  • Den Kleinen Galgant schälen.
  • Die Zutaten für die Sauce im Mörser oder in der Küchenmaschine fein mahlen.
  • Mit Wasser vermischen, bis die Sauce sämig ist.
  • Die Sauce über das Gemüse gießen und mit dem Kerupuk Emping garnieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • würzigen indonesischen Gerichten.

Varianten[Bearbeiten]

  • Rote Chilischoten durch 2 ELEsslöffel (15 ml) Sambal Ulek ersetzen.