Karotten-Senfsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Karotten-Senfsauce
Karotten-Senfsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Karotten-Senfsauce ist einer idealer Begleiter zu gedämpften oder gebratenen Speisen. Das Photo zeigt das Gericht mit einer gedämpften Hühnerbrust mit Gurkensalat und einem Wasserwecken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier trennen, die Eigelbe in eine Schüssel geben, die Hälfte der Sahne mit der Stärke zugeben und gut mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Karotten schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel mit der Knoblauchzehen schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, kurz anschwitzen, mit der Brühe, dem Thymian und der restlichen Sahne fünfzehn Minuten köcheln lassen.
  • Den Thymianzweig entfernen, die Sauce mixen, durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen und wieder in den Topf gießen.
  • Etwas Suppe in die Schüssel der Eigelb-Sahne-Mischung geben.
  • Den Senf zugeben und die Sauce zum Kochen bringen.
  • Die Eigelb-Sahne-Mischung mit dem Schneebesen gut verrühren, den Topf vom Feuer ziehen und die Sauce abziehen.
  • Die Sauce mit Zitronensaft abschmecken.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]