Kanarisches Schmorgemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kanarisches Schmorgemüse
Kanarisches Schmorgemüse
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für Kanarisches Schmorgemüse

Kanarisches Schmorgemüse gibt es einen Tag, bevor es kanarische Gemüsesuppe (Puchero canario) gibt. Man geht für eine Person von einer Pfanne von etwa 20 cm Durchmesser aus. Daraus ergibt sich die Menge der Zutaten. Alles, was nicht in die Pfanne passt, gibt es am nächsten Tag in der Suppe. Im Gegensatz zur Suppe schmeckt man hier jede einzelne Zutat getrennt.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • So viele Sonnenblumenkerne, dass der Boden der Pfanne bedeckt ist
  • Von folgenden Zutaten je 2 Stücke, etwa 1 Finger lang und 1 Finger dick:
Süßkartoffel
Chayote
Kartoffel
Karotte
Bubango
Calabacin
Aubergine
Kürbis

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einer Gusseisenpfanne kann man die Sonnenblumenkerne bei starker Hitze trocken rösten. In einer beschichteten Pfanne sollte man von vornherein das Öl dazugeben.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinschneiden, zu den Sonnenblumenkernen geben und bei geringerer Hitze glasig dünsten.
  • Salz und Sojasauce zugeben.
  • Das Gemüse zuschneiden und so auf den Pfanneninhalt verteilen, dass die Stücke nicht übereinander liegen.
  • Bei Bedarf etwas Wasser zugeben.
  • Nach 10 Minuten das Gemüse umdrehen und bei Bedarf etwas Wasser zugeben.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Weißbrot

Varianten[Bearbeiten]