Italienische Schnitzel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Italienische Schnitzel
Italienische Schnitzel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten Vorbereitung + 20 Minuten Garzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Italienische Schnitzel sind wie ein Kurzurlaub in Italien. Zudem sind sie sehr einfach und schnell herzustellen und kosten auch nicht viel. Probieren! Schnitzel einmal ganz anders.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung:[Bearbeiten]
  • Die Schnitzel waschen, trocken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Schnitzel von beiden Seiten scharf anbraten, sie sollen nur etwas Farbe ziehen, nicht durchgebraten werden.
  • Die Pfanne stehen lassen.
  • Eine Auflaufform einfetten.
  • Die Schnitzel nebeneinander in die Auflaufform legen.
  • Die Zucchini waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, und in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zucchini in die Pfanne geben und anbraten.
  • Es muss wahrscheinlich etwas Öl dazu gegeben werden.
  • Zwiebeln und Knoblauch zu den Zucchini geben und mit braten lassen.
  • Die ganze Dose Tomaten hinzugeben und damit ablöschen.
  • Tomatenmark und Oliven dazu geben und unterrühren.
  • Alles aufkochen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin abschmecken.
Der Auflauf[Bearbeiten]
  • Die Sauce über die Schnitzel geben.
  • Über den Auflauf Parmesan reiben.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Den Auflauf auf der unteren Schiene gut 20 Minuten garen lassen.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Die Blätter in Streifen schneiden.
  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen.
  • Das Basilikum über den Auflauf geben.
  • In der Form servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]