In Ziegenmilch pochiertes Lammfilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
In Ziegenmilch pochiertes Lammfilet
In Ziegenmilch pochiertes Lammfilet
Zutatenmenge für: 6 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 12 Stunde + Garzeit: ca. 65 Minuten + Bratzeit: ca. 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine wahre Delikatesse und in Mitteleuropa selten zubereitetes Fleisch ist jenes von jungen Schafen. Dabei zeichnet sich Lammfleisch durch seine Zartheit und den delikaten Geschmack aus. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einmal ein in Ziegenmilch pochiertes Lammfilet nach diesem Rezept zuzubereiten und den Gästen zu servieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Lammfilet[Bearbeiten]

Marinade[Bearbeiten]

Zum Anbraten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Lammfilet unter kaltem Wasser waschen, gut trocken tupfen und von Sehnen sowie grobem Fett befreien (siehe auch parieren).
  • Für die Marinade den Knoblauch pellen, in feine Würfel schneiden und in den Mörser geben.
  • Die Rosmarinzweige und den Thymian waschen und gut trocken schütteln.

Pochierter Lammrücken[Bearbeiten]

  • Das parierte Lammfilet in Portionsstücke scheiden und in einen Vakuumierbeutel geben.
  • Die Ziegenmilch mit Salz sowie Pfeffer würzen und in den Beutel füllen.
  • Den Rosmarin und den Thymian in den Beutel geben und dann den Beutel vakuumieren.
  • Einen Topf mit Wasser füllen und dieses auf 75 °C erhitzen.
  • Das vakuumierte Lammfilet einlegen und im heißen Wasserbad für etwa 60 Minuten vakuumgaren.
  • Während das Lammfilet im Wasserbad verweilt eine Beilage wie etwa sehr gut dazu passendes Zucchini-Chutney und in Zucchiniblüten gebackenes Zucchini-Chutney Rezept zubereiten.
  • Das fertig pochierte Lammfilet aus dem Wasserbad heben.
  • Falls die Beilagen noch nicht fertig sind, das Lammfleisch im Backrohr bei 65 °C warm stellen.
  • Kurz vor dem Anrichten eine Pfanne erhitzen und die Butter darin einmal aufschäumen lassen.
  • Die Lammfiletstücke aus dem Beutel nehmen und gut trocken tupfen.
  • Dann das Fleisch in die Pfanne geben und die Rosmarin- sowie Thymianzweige zugeben.
  • Die Lammfiletstücke bei kleiner Hitze rundum leicht anbraten und dabei immer wieder mit dem Butterschmalz übergießen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]