Hummus mit Kumin

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hummus mit Kumin
Hummus mit Kumin
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 12 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Hummus mit Kumin gehört in der Türkei zu den kleinen Gerichten einer Raki-Tafel. Hummus (andere Schreibweisen: Hommos, Hommus, Houmus, Hoummous) bzw. genauer Hummus bi-t- tahîna (arabisch: حمص بالطحينة) ist eine orientalische Spezialität. Hauptzutaten sind Kichererbsen (ḥummuṣ) und Sesam-Mus (ṭaḥīna).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kichererbsen abgießen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
  • Alle Zutaten (bis auf Zitronensaft und Tahin) mit den Kichererbsen im Mixer pürieren oder mit dem Pürierstab zerkleinern.
  • Es soll eine geschmeidige Masse entstehen.
  • Bei zu trockener Masse etwas Kichererbsenflüssigkeit (Aquafaba) hinzugeben.
  • Zitrone ggf. pressen und Tahin und Zitronensaft unterrühren.
  • Die Masse sofort verwenden oder im Kühlschrank kalt stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Als Vorspeise mit z. B. Tomaten- und Blattsalat servieren.

Varianten[Bearbeiten]