Haferflockenplätzchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Haferflockenplätzchen
Haferflockenplätzchen
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Rastzeit: 30 Minuten + Backzeit: bis 12 bis 15 Minuten pro Blech
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Zubereitung von Haferflockenplätzchen ist ein Dufterlebnis und bietet sich als Gebäck für die Advents- bzw. Weihnachtsbäckerei an.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  • Haselnüsse mit einem scharfen Messer halbieren.
  • Zur einfacheren Verarbeitung sollte die Butter Raumtemperatur haben.

Plätzchen[Bearbeiten]

  • Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren.
  • Das Ei zu der Masse geben und cremig rühren.
  • Hälfte des Mehls zugeben und das Backpulver darüber sieben.
  • Den Rest des Mehls sowie Haselnüsse und Haferflocken dazu geben und alles gut vermischen.
  • Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  • Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Aus dem Teig kleine Plätzchen formen -- etwa mit 25 bis 40 Millimeter Durchmesser und einer Höhe von zirka 5 Millimeter.
  • Auf jedes Plätzchen eine halbe Haselnuss legen und etwas festdrücken.
  • Das Blech auf der mittleren Schiene in den heißen Backofen geben und zirka 12 bis 15 Minuten abbacken.
  • Die fertigen Plätzchen auf ein Kuchen- oder Backgitter setzen.
  • Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]