Grünkohl mit Ente

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grünkohl mit Ente
Grünkohl mit Ente
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Traditionelle Grünkohlgerichte kennt man zur Genüge. Wer hat schon mal von Grünkohl mit Ente gehört? Eher keiner. Beides sind aber gute Partner, denn das Fett der Entenbrust verleiht dem Kohl Geschmack, wie es das Bauchfleisch oder andere fettige Fleischsorten in traditionellen Rezepten tun.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln waschen.
  • Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen (je nach Größe um die zwanzig Minuten).
  • Die Kartoffeln abgießen, abschrecken, abdampfen lassen und dann pellen.
  • Den Grünkohl putzen, die welken Blätter heraussuchen, waschen und in einem Topf in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen lassen.
  • Den Grünkohl sorgfältig abgießen, abkühlen und etwas klein schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und grob würfeln.
  • 3 ELEsslöffel (15 ml) Butterschmalz in einem Bräter schmelzen lassen.
  • Die Zwiebeln und den Grünkohl darin etwas andünsten.
  • Mit 12 l Wasser ablöschen.
  • Brühe, Nelken und Zimt dazu geben, alles verrühren und aufkochen lassen.
  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Bräter abdecken und im Backofen 30 Minuten schmoren lassen.
  • Die Birnen waschen, trocknen, in Viertel schneiden und das Kerngehäuse und den Stiel herausschneiden.
  • Die Entenbrust waschen und trocknen.
  • Die Haut mit einem scharfen Messer einschneiden, dass sich ein nicht zu feines Rautenmuster ergibt.
  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen.
  • Die Ente zunächst auf der Hautseite, dann auf der anderen Seite schön anbraten.
  • Jede Seite sollte so zwei Minuten bei guter Hitze braten.
  • Die Ente aus der Pfanne nehmen.
  • Den Bräter aus dem Ofen nehmen.
  • Die Birnen unter den Kohl mischen.
  • Die Ente mit der Hautseite nach oben (sonst zieht die Haus Flüssigkeit) auf den Grünkohl legen.
  • Den Bräter nicht abdecken und 15 Minuten weiter schmoren lassen.
  • Den Rest Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Die Kartoffeln darin von allen Seiten braun braten.
  • Wer mag würzt die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer.
  • Den Zucker über die Kartoffeln geben und schmelzen lassen. (Wer das nicht mag, lässt es sein).
  • Den Bräter aus dem Ofen nehmen.
  • Die Entenbrust in Scheiben schneiden.
  • Die Ente auf dem Kohl anrichten.
  • Dazu serviert man die Kartoffeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]