Glühwein-Gugelhupf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Glühwein-Gugelhupf
Glühwein-Gugelhupf
Zutatenmenge für: 1 Gugelhupf
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieser saftige Glühwein-Gugelhupf bekommt durch Glühwein und Schokolade sein besonderes Aroma.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter mit dem Zucker glattrühren, dabei nach und nach die Eier unterrühren.
  • Die Schokolade hacken (z. B. mit einem Multizerkleinerer).
  • Den Glühwein (abgekühlt), die Schokolade und die fein gehackten Feigen auf niedrigster Stufe unterrühren.
  • Das Mehl, die Speisestärke, den Kakao, Zimt und das Backpulver in einer separaten Schüssel verrühren.
  • Die trockene Mischung zur Schokomasse geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Gugelhupfform einfetten und die Masse hineingeben.
  • Etwa 65 Minuten (Stäbchenprobe) bei 180 °C Ober- und Unterhitze oder (160 °C Umluft) backen, vorheizen ist nicht nötig.
  • Den Guglhupf aus dem Ofen nehmen und in der Form etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Wenn gewünscht, den noch warmen Kuchen mit Schokoladenglasur überziehen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]