Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse
Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gegrillte Paprika mit Kirschtomaten und Ziegenkäse ist eine Kreation des bekannten Fernsehkochs Steffen Henssler. Das Rezept enthält zudem ein interessantes Schnellverfahren, Paprika zu marinieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofengrill vorheizen.
  • Die Paprikaschoten waschen, vierteln und entkernen.
  • Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen unter dem Grill auf der obersten Schiene grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Das dauert rund 7–8 Min.
  • Währenddessen die Knoblauchzehen etwas flach drücken und mit etwa 2 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl in den Gefrierbeutel geben.
  • Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und mit in den Beutel füllen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und den Beutel verschließen.
  • Den Beutel mehrfach wenden und schütteln, damit sich das Öl gut verteilt.
  • Etwa 10 Min. durchziehen lassen.
  • Zwischenzeitlich die Kirschtomaten waschen.
  • Die Kräuter waschen, trocken tupfen und klein schneiden.
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl mit dem Essig, Salz, Pfeffer und 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.). Zucker vermischen.
  • Die Kräuter dazugeben und unterrühren.
  • Die marinierten Paprika aus dem Beutel nehmen und die Haut abziehen.
  • Das Fruchtfleisch längs in Streifen schneiden.
  • Mit dem Ziegenkäse und den Kirschtomaten anrichten.
  • Mit dem Dressing beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Alles, was zum Grillen passt.

Varianten[Bearbeiten]