Gebratene Scholle mit Speck-Tomaten-Butter

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Scholle mit Speck-Tomaten-Butter
Gebratene Scholle mit Speck-Tomaten-Butter
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25–30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebratene Scholle mit Speck-Tomaten-Butter ist ein Gericht, das traditionell von der Nordseeküste stammt. Die hier vorgestellte Variante ist jedoch eine Creation des bekannten TV-Kochs und Kochbuchautors Christian Henze, dessen regionales Betätigungsfeld eher in Süddeutschland zu suchen ist.

Bitte beachten: Die Einkaufstipps.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Fische waschen und trocken tupfen, sie sollen nicht entschuppt werden.
  • Beide Hautseiten der Fische rautenförmig und nicht zu tief einschneiden.
  • Die Schollen leicht salzen; die Speckwürfel geben weiteres Salz ab.
  • Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
  • Den Speck ggf. würfeln.
  • Die Tomaten entkernen und ebenfalls würfeln.
  • Die Petersilie klein hacken.
  • Die Butter in der Pfanne schmelzen.
  • Darin den Fisch beidseitig je etwa 4 Min. bei mittlerer Hitze braten. Dabei vorsichtig (!) wenden.
  • Die Schollen aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller im Backofen warm halten.
  • Die Schalotten klein würfeln und mit den Speckwürfeln im Bratensatz der Pfanne knusprig braten.
  • Die Tomatenwürfel zugeben, kurz umrühren, dann die Petersilie und den Zitronensaft.
  • Den Fisch wieder in die Pfanne geben, mit der Tomaten-Speck-Butter übergießen und auf vorgewärmten Tellern servieren.
  • Mit den Kräutern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Scholle mit Speck, die berühmte "Scholle Finkenwerder Art"
  • Andere Schollenrezepte im Koch-Wiki
  • Statt Scholle kann auch Seezunge verwendet werden. Diese jedoch nur auf der dunklen Seite einschneiden und zunächst auf dieser Seite 4 Min., dann auf der anderen weitere 2 Min. braten.