Funtschosa (Chinesischer Glasnudelsalat)

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Funtschosa (Chinesischer Glasnudelsalat)
Funtschosa (Chinesischer Glasnudelsalat)
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Funtschosa ist ein scharfer, chinesischer Glasnudelsalat, den man heiß oder kalt essen kann. Er eignet sich sowohl als Hauptspeise in einem chinesischen Menü, als auch als Beilage.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Die Peperoni waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.
  • Wer mag kann die Kerne mit verwenden, dann wird es aber schärfer.
  • Die Möhren schrappen, den Stielansatz abschneiden und in Stifte schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Den Meerrettich schrappen, den Stielansatz abschneiden und fein würfeln.
  • Das Putenfleisch waschen, trocknen und würfeln.
  • Öl in einem Wok erhitzen.
  • Das Putenfleisch darin von allen Seiten braun braten.
  • Das Fleisch in eine Schüssel geben.
  • Salzwasser in einem Topf zum kochen bringen.
  • Die Glasnudeln im Salzwasser 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
  • Kurz vor Schluss die Nudeln mit einer Schere klein schneiden.
  • Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen und in die Schüssel geben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das Gemüse in der Pfanne andünsten aber nicht zu weich werden lassen.
  • Mit dem Öl in die Schüssel geben.
  • Alles verrühren.
  • Mit Sojasauce, Chinagewürz, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]