Fränkischer Krautbraten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fränkischer Krautbraten
Fränkischer Krautbraten
Zutatenmenge für: 4 bis 5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kraut: 25 Minuten + Backzeit: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Fränkischer Krautbraten ("Bamberger Krautbraten") ist ein Weißkohlgericht aus dem "deutschen Rom", wie Bamberg in Mittelalter und Neuzeit immer wieder mal genannt wurde.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Hackfleisch aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und dann salzen.
  • Den Kohl vierteln, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk großzügig entfernen.
  • Die Viertel ins kochende Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen.
  • Den Kohl durch ein Sieb abseihen und 10 Minuten auskühlen lassen.
  • 2 Semmeln in Milch einweichen.
  • Die eingeweichten Semmeln vorsichtig ausdrücken und bereit stellen.
  • Den Kohl mit den Semmeln durch den Fleischwolf drehen, die dabei entstehende Brühe abgießen.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  • Das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und krümelig braten.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 250 °C vorheizen.
  • Das Backgitter auf die zweite Schiene von unten in das Backrohr geben.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Die Petersilie kurz unter lauwarmem Wasser abbrausen, alles Unschöne entfernen, das Restliche auf ein Geschirrtuch geben, dies an den vier Enden festhalten und durch kräftiges Schwenken das Wasser entfernen (das Geschirrtuch nicht auswringen).
  • Die Petersilie fein wiegen.
  • Alle Zutaten, außer dem Paniermehl und den Butterflocken, vermengen und würzen.
  • Die Masse (pikant) abschmecken.
  • Diese in eine Auflaufform geben, glatt streichen und mit Aluminiumfolie verschließen.
  • Die Form in das Backrohr schieben, 15 Minuten backen lassen, nach 15 Minuten die Temperatur bei Ober- und Unterhitze auf 190 °C absenken und weitere 40 Minuten backen lassen.
  • 15 Minuten vor Schluss die Alufolie entfernen, den Krautbraten mit Paniermehl bestreuen und Butterflocken darauf verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]