Fischtasche aus Senegal

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fischtasche aus Senegal
Fischtasche aus Senegal
Zutatenmenge für: ca. 8 Personen
Zeitbedarf: ca. 45 min Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Fischtasche aus Senegal ist afrikanisches Streetfood.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Teig:[Bearbeiten]
Für die Füllung:[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl, Salz, Ei und Wasser vermischen und einen steifen Teig daraus kneten.
  • Anschließend Öl auf den Teig träufeln, den Teig abdecken und dreißig Minuten lang ruhen lassen.
  • Den Teig dann erneut gut durchkneten.
  • Ein Backbrett mit Mehl stauben und den Teig und dünn ausrollen.
  • Aus der Teigplatte Quadrate in gewünschter Größe der Teigtaschen schneiden.
  • Für die Füllung den Paprika kurz anbraten.
  • Den Fisch in kleine Stücke schneiden und ebenfalls kurz anbraten, salzen und pfeffern.
  • Jetzt alle Zutaten für die Füllung vermischen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Füllung löffelweise auf die Quadrate geben, den Teig umklappen und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.
  • In heißen Öl goldfarben frittieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]