Erdbeerlikör mit rosa Pfeffer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erdbeerlikör mit rosa Pfeffer
Erdbeerlikör mit rosa Pfeffer
Zutatenmenge für: 3 Flaschen zu je 0,7 Liter
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Reifezeit 1: 1 Tag + Reifezeit 2: ab 3 Monaten + Reifezeit 3: ab 1 Monat
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezepte die dieses Rezept verwenden

Ein fruchtiges Erlebnis aus der Frucht, die in der Botanik zu den Nüssen zählt. Erdbeerlikör, eine süße Verführung die auch in so manchem Cocktail zu finden ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Erdbeeren vorsichtig waschen, auf Küchenpapier abtrocknen und erst jetzt vom grünen Stilansatz befreien.
  • Den Kandiszucker in einem Tuch mit einem Hammer grob zerstoßen.
  • Die Pfefferkörner im Mörser grob mörsern.
  • Die Vanilleschote in ca. 1 cm lange Stücke schneiden.
  • Die Erdbeeren mit dem Kandiszucker und den Gewürzen in eine bauchige Glasflasche schichten.
  • Mit Pergamentpapier zugedeckt über Nacht ruhen lassen.
  • Am darauf folgenden Tag die Mischung mit dem Cognac sowie dem Kirschwasser aufgießen.
  • Die Flasche dicht verkorken und an einem sonnigen Ort für mindestens 3 Monate reifen lassen.
  • Danach den Likör durch ein sehr feines Kunststoffsieb (kein Metallsieb, dieses kann einen unangenehmen Geschmack in den Likör geben) filtern.
  • Das Fruchtfleisch kräftig ausdrücken.
  • Den Likör wieder in die bauchige, ausgespülte Flasche füllen und für einen weiteren Monat, diesmal dunkel, nachreifen lassen.
  • Dann nochmals durch ein mit einem Baumwolltuch ausgelegtes Kunststoffsieb filtern.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Der Likör ist gut verschlossen ca. 6 Monate haltbar.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Der Likör sollte nach dem letzten Abfüllen dunkel gelagert werden.

Verwendung[Bearbeiten]

  • Bei guten, aromatischen Erdbeeren schmeckt der Likör wegen des fruchtigen Aromas pur am besten.
  • Als Aperitif schmeckt der Likör sehr gut mit gutem Sekt oder Weißwein gemischt.
  • Eis, Sorbet und Parfait oder Cremen und andere Nachspeisen schmecken damit übergossen hervorragend.

Varianten[Bearbeiten]