Entenbrust mit Apfel-Pflaumen-Honig-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Entenbrust mit Apfel-Pflaumen-Honig-Sauce
Entenbrust mit Apfel-Pflaumen-Honig-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Entenbrust mit Apfel-Pflaumen-Honig-Sauce (kymr.: Brestiau Hwyaden â Saws Afalau, Eirin a Mêl) ist ein klassisches kymrisches (walisisches) Rezept für ein traditionelles Gericht mit gebratenen Entenbrustfilets und einer Sauce aus Honig, Pflaumen und Apfelsaft.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
  • Mit einem sehr scharfen Messer die Haut der Entenbrustfiles einritzen.
  • Dann sehr gründlich mit Meersalz und Pfeffer einreiben.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bratpfanne erhitzen. Sobald diese heiß ist, die Entenbrüste mit der Hautsteite nach unten hineinlegen und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  • Dann umdrehen und weitere 4 Minuten auf der anderen Seite braten. Die Entenbrüste sind dann in der Mitte noch schön rosa.
  • Die Brüste dann auf einer Platte oder im Backofen warm halten. Eventuell mit Aluminiumfolie abdecken.
  • Das Fett vollständig aus der Pfanne entfernen.
  • Dann Rotwein, Apfelsaft und Pflaumen in die Pfanne geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Gemisch zum Kochen bringen und 10 Minuten leicht reduzieren lassen.
  • Die Entenbrüste auf einer vorgewärmten Servierschale anrichten und dann die Sauce darüber oder um sie herum gießen.
  • Mit Brunnenkresse garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • gebratenes Frühlingsgemüse
  • in Butter und Petersilie gebratene und gewürfelte neue Kartoffeln

Varianten[Bearbeiten]