Einfacher Spargelsalat aus der Pfanne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfacher Spargelsalat aus der Pfanne
Einfacher Spargelsalat aus der Pfanne
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein einfacher Spargelsalat aus der Pfanne mag zwar etwas ungewöhnlich sein, ist aber eine wohlschmeckende und gesunde Spargelkomposition in Weiß und Grün, womit man Frühling pur zu vielen Hauptgerichten als Beilage zu Tisch bringt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spargel waschen.
  • Den weißen Spargel schälen und in 4 bis 5 cm lange Stücke schräg schneiden.
  • Vom grünen Spargel nur die holzigen Enden abschneiden, ihn aber nicht schälen. Ebenfalls in Stücke schneiden.
  • Von beiden Spargelsorten die Kopfstücke separat legen.
  • Die Frühlingszwiebeln längs schlitzen und gründlich waschen.
  • Das Weiße der Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, das Grüne anderweitig oder zur Dekoration verwenden.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Honig hinein geben und schmelzen lassen.
  • Die Spargelstücke ohne die Spitzen und den Lauch hinzu geben und 2 bis 3 Min. anbraten.
  • Den Senf und den Zitronensaft mit den Spitzen dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vorsichtig schwenken.
  • In der zugedeckten Pfanne je nach Spargeldicke noch 5 bis 7 Min. bissfest garen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Der Salat schmeckt warm und kalt zu vielen Hauptgerichten.

Variationen[Bearbeiten]

  • Optisch und kulinarisch wird der Salat durch Zugabe von Garnelen und Streifen von gekochtem Schinken. Er verliert dadurch jedoch seinen vegetarischen Charakter.
  • Ersetzt man den Honig durch ein anderes Süßungsmittel, z.B. Zucker, so erhält man ein veganes Gericht.
  • Eine mediterrane Note erhält der Salat, wenn statt des Rapsöls ein aromatisches Olivenöl verwendet wird und zum Schluss etwas Parmesan über den Salat geraspelt wird.