Eier im Tomatenbett

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eier im Tomatenbett
Eier im Tomatenbett
Zutatenmenge für: 8 Stück
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eier im Tomatenbett ist eine fruchtige Tapaszubereitung aus dem Ofen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung:[Bearbeiten]
  • Den Backofen auf 225 °C vorheizen.
  • Einen kleineren Topf mit ungesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 bis 2 Minuten in dem kochendem Wasser blanchieren lassen.
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Die Tomaten halbieren, Kerne mit dem Gemüsewasser entfernen und das Tomatenfleisch hacken.
  • Die Schalotten pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch ebenfalls pellen und fein würfeln.
  • Den Basilikum waschen, trocknen und hacken.
Fertigstellung:[Bearbeiten]
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Schalotten und den Knoblauch anschwitzen und die Tomaten zugeben.
  • Aus allem ein Ragout herstellen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Tomatenmark abschmecken.
  • Das Ragout in die Schüsseln gleichmäßig verteilen.
  • in die Mitte mit einem Esslöffel eine kleine Mulde drücken.
  • In jede Mulde ein Ei füllen.
  • Die Schüsselchen so lange backen, bis das Ei gestockt ist.
  • Mit frischer Petersilie garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]