Deftige Erbsensuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Deftige Erbsensuppe
Deftige Erbsensuppe
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Erbsen: Vortag + Zubereitung: ca. 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die deftige Erbsensuppe ist eine schmackhafte und dank Zugabe von Rippchen und Speck gehaltvolle Suppe.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ungeschälte gelbe Erbsen über Nacht in Wasser einweichen lassen.
  • Kasslerknochen (Rippchen o.Ä.), nach Belieben ergänzt mit gewürfeltem Bauchspeck im Kochtopf kochen.
  • Dann das Fleisch vom Knochen lösen und fein geschnitten wieder in den Topf geben.
  • Später Erbsen dazugeben und fast weich kochen lassen.
  • Dazu grob gewürfelte rohe Kartoffeln, gepresste frische Knoblauchzehe und Salz geben.
  • Nur noch schwach köcheln lassen, sonst brennt es an (Rühren ist auch okay).
  • In der Zwischenzeit Speck fein würfeln und in einer Pfanne auslassen.
  • Zum Speck dann feingewürfelte Zwiebel geben und etwas bräunen lassen.
  • Das alles in den Erbsentopf geben.

Tipp[Bearbeiten]

  • Den Topf nach der Zubereitung verschließen und gut verstecken. Am nächsten Tag, nochmals aufgewärmt, schmeckt diese einfach wirklich besser!!!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]