Csekonics-Salat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Csekonics-Salat
Csekonics-Salat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Csekonics-Salat von István Mózer, ist ein kaltes Gericht der ungarischen Küche. Es handelt sich dabei um einen Mayonnaise-Salat mit Huhn und Krebsfleisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Csekonics-Salat[Bearbeiten]

  • Im Öl das Paprikapulver einrühren.
  • Die Hühnchenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer sowie Öl bestreichen.
  • In eine Pfanne geben und herausbraten bzw. im vorgeheizten Backofen bei 150 C ca 40 Minuten braten.
  • Das gebratene Fleisch in Scheiben schneiden und davon 16 dünne Scheiben bis zum Anrichten beiseiten stellen.
  • 12 schöne Stücke vom gekochten Krebsfleisch ebenfalls beiseite stellen.
  • Das übrike Krebsfleisch in Streifen schneiden und zusammen mit den Hühnchenfleisch in eine große Salatschüssel geben.
  • Die Tomaten oben kreuzweise einschneiden, kurz überbrühen und die Haut abziehen.
  • Dann halbieren, die Kerne entfernen und achteln.
  • Den Kopfsalat waschen, gut abtropfen lassen, ein paar schöne Blätter beiseite legen, die übrigen in gleichgroße Stücke schneiden oder zupfen und in der Schüssel mit dem Hühnchen- und dem Krebsfleisch vermengen.
  • Die Mayonnaise mit den Gewürzen verrühren und zum Schluss vorsichtig die Schlagsahne unterziehen.
  • Die Hälfte der Tomaten mit dem Salat in der Schüssel vermengen und vorsichtig die Sahne-Mayonnaise unterrühren.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Zum Anrichten 4 Salatteller mit den zurückbehaltenen Salatblättern belegen.
  • Den marinierten Hühnchen-Krebsfleisch-Salat darauf verteilen.
  • Mit den zurückbehaltenen Hühnchenbrustscheiben, den Krebsfleischstücken und Tomatenachteln garnieren und auf jeden Teller ein Zitronenviertel legen.
  • Mit der restlichen Marinade beträufeln und zur Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]