Chorizo-Paella mit Schweinefilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chorizo-Paella mit Schweinefilet
Chorizo-Paella mit Schweinefilet
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die Chorizo-Paella mit Schweinefilet ist, allein schon wegen der Chorizo-Wurst, eine spanische Paella von besonderem Reiz und unterscheidet sich von den anderen bekannten Arten von Paella.

Weitere wichtige und interessante Infomationen zur Paella sind unter der Kategorie:Paella zu finden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Bohnen waschen, trocknen und die Enden abschneiden.
  • Das Fleisch waschen und trocknen.
  • Das Filet in schöne Medaillons schneiden.
  • Den Chorizo in Scheiben schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, und in Stücke schneiden.
  • Die Tomaten waschen und trocknen. Den Stielansatz herausschneiden.
  • Die Artischockenherzen gut abtropfen lassen.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Wasser in einem Topf erhitzen, salzen und die Bohnen darin 10 Minuten kochen.
  • Die Bohnen gründlich abgießen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Medaillons von jeder Seite etwa eine Minute darin anbraten.
  • Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Die Wurstscheiben in das Fett geben und anbraten.
  • Die Wurst aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • In demselben Fett die Zwiebel und den Knoblauch andünsten.
  • Den Reis und den Safran hinzufügen und unter rühren andünsten.
  • Mit dem Wein und der Brühe ablöschen.
  • Alles aufkochen lassen und köcheln lassen, bis der Reis al dente ist.
  • Das Gemüse 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu dem Reis geben und (vielleicht zugedeckt) etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  • Noch einmal abschmecken

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]