Chili-Koriander-Öl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chili-Koriander-Öl
Chili-Koriander-Öl
Zutatenmenge für: 500 ml
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Scharf und würzig und hervorragend als Würzöl für Wildfleisch und Kürbis und zum Abrunden von zahlreichen anderen Gerichten ist das Chili-Koriander-Öl. Es ist lange haltbar und kann auf Vorrat zubereitet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bio-Zitrone unter warmem Wasser abwaschen, gut trocken tupfen und von einer Hälfte die Schale abreiben.
  • Dann die Zitrone auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und eine Hälfte auspressen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in sehr feine Würfel schneiden.
  • Den Koriander waschen, gut trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und fein schneiden.
  • Vom Ingwer die Schale entfernen und die Wurzel in sehr feine Würfel schneiden.
  • Die Chilischote unter warmem Wasser waschen gut trocken tupfen, halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.
  • Dann den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker gut verquirlen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
  • Den Chili, Koriander sowie die Zwiebel- und Ingwerwürfel in das vorbereitet Schraubglas füllen, und vermischen.
  • Das Olivenöl zugeben und das Gewürzöl nochmals mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb sowie gegebenenfalls Zucker abschmecken.
  • Zur Aufbewahrung das Glas gut verschließen oder sofort für ein Gericht nach Wahl verwenden.

Lagerung/Haltbarkeit/Verwendung[Bearbeiten]

  • Das fertige Öl sollte gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • So ist das Öl etwa einen Monat haltbar und wird mit der Zeit immer intensiver im Geschmack.
  • Das Würzöl sollte etwa eine Stunde vor Verwendung aus dem Kühlschrank genommen werden und auf Zimmertemperatur temperiert werden.

Würzöl zum Beträufeln bzw. für[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]