Blattsalat mit gebackenem Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blattsalat mit gebackenem Ziegenkäse
Blattsalat mit gebackenem Ziegenkäse
Zutatenmenge für: 3 Personen
Zeitbedarf: 20–25 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Blattsalat mit gebackenem Ziegenkäse ist eine leckere Beilage zu vielen Gerichten, kann aber auch als kleiner Snack sättigen.

Das Rezept ist für 3 Personen angelegt.

Zutaten[Bearbeiten]

= Salatsauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Salat putzen, waschen und trocknen.
  • Die Tomaten waschen und halbieren.
  • Den Käse in 6 Scheiben oder Würfel schneiden.
  • Die Schinkenscheiben quer halbieren.
  • Den Schinken probieren: Enthält er zuviel Salz, kurz blanchieren!
  • Die Käsescheiben oder -würfel jeweils mit einer Schinkenhälfte umwickeln.
  • In der Pfanne 1 ELEsslöffel (15 ml) Öl hoch erhitzen und die umwickelten Käsestücke darin beidseitig anbraten.

Salatsauce[Bearbeiten]

  • Das Wasser mit dem Olivenöl und den zerdrückten Himbeeren verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Den Salat auf den Tellern verteilen, die gebackenen Käsestücke und die Tomatenhälften dazu anrichten und mit der Salatsauce beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]