Bienmesabe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bienmesabe
Bienmesabe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Zutaten für 2 Personen

Bienmesabe (spanisch für: "schmeckt mir gut") ist eine traditionelle kanarische Mandelcreme, die recht schnell zubereitet werden kann, aber trotzdem einen Hochgenuss verspricht. Auch bei Kindern ist diese Nachspeise sehr beliebt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Wasser erhitzen, den Zucker einrühren und bei mittlerer Hitze zu einem sirupartigen Läuterzucker einkochen.
  • Währenddessen die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl unter Wenden hellbraun rösten.
  • Die Mandeln sowie die geriebene Schale der Zitrone und den Zimt langsam in den Sirup einrühren und aufkochen lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
  • In dieser Zeit die Eier trennen und die Eigelbe verquirlen.
  • Das Eigelb unter Rühren unter die Mandelmasse ziehen, dann erneut vorsichtig erhitzen.
  • Sobald die Masse kocht, den Topf vom Herd nehmen und die Mandelcreme in Dessertschälchen oder Cappuccinotassen füllen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Mit dem Sirup getränkte Biskuitkekse unter die Crème geben.