Bauerssalat mit gegrilltem Halloumi-Käse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bauerssalat mit gegrilltem Halloumi-Käse
Bauerssalat mit gegrilltem Halloumi-Käse
Zutatenmenge für: 2 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept Bauernsalat mit gegrilltem Halloumi-Käse stammt aus einer TV-Programmzeitschrift. Es überzeugt durch seine Kalorienarmut (nur 7 g Kohlenhydrate pro Portion) und schnelle, einfache Zubereitungsart.

Anmerkungen:

  • Das Rezept ist für 2 Personen ausgelegt.
  • Das Rezept ist wegen des Halloumi-Käses, der u.U. tierisches Lab enthält, nur bedingt vegetarisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gurke schälen, längs vierteln und quer in 1 cm dicke Stückchen schneiden.
  • Die Tomaten klein würfeln.
  • Die Paprika und die geschälte Zwiebel in feine Streifen schneiden.
  • Die Petersilie fein hacken.
  • Den Backofen auf mittlere Grillstufe vorheizen.
  • Den Käse auf das Backblech legen, etwas einölen und mit Oregano bestreuen.
  • Den Käse unter dem Grill etwa 5 Minuten backen.
  • Tomaten, Gurken, Oliven, Zwiebel, Paprika und Petersilie mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermischen.
  • Den Käse in Stücke schneiden und unter den Salat mischen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]